SRF Hörfilmprogramm

Vom Schweizer Fernsehen ausgestrahlte Hörfilme

SRF

Wöchentlich jeweils montags, 20.05 Uhr, SRF 1
1 gegen 100*

Schweiz 2018, Quiz

100 clevere Köpfe wollen alle nur das eine: gewinnen in der Montagabend-Quizshow bei Susanne Kunz. Doch der Weg auf die Quiz-Insel ist steinig, und der aktuelle Kandidat im Ring clever. Wird er es schaffen, alle 100 Gegnerinnen und Gegner wegzuspielen und das Spiel als Sieger zu verlassen? Dazu braucht es starke Nerven, ein grosses Allgemeinwissen, Taktik und oft auch etwas Glück. Aber wer es bei «1 gegen 100» in die Mitte schafft, hat sowieso schon viel erreicht.

Sonntag, 25.02.2018, 20.05 Uhr, SRF 1

Tatort – Borowski und das Land zwischen den Meeren

Deutschland 2017, Krimi

Mit u.a. Axel Milberg, Christiane Paul, Thomas Kügel, Regie: Sven Bohse Kommissar Klaus Borowski (Axel Milberg) kommt ein Fall auf der Insel Suunholt gerade recht, nachdem ihm sein letzter Alleingang eine interne Ermittlung eingebracht und das Versetzungsgesuch seiner Kollegin Sarah Brandt zur Folge hatte. Auf der kleinen, verschlafenen Nordseeinsel kann er dem Ärgerim Kommissariat nun erst einmal entfliehen und stürzt sich in die Ermittlungsarbeiten: Der ermordeteOliver Teuber wurde von seiner Geliebten Famke Oejen (Christiane Paul) im gemeinsamen Badezimmer totaufgefunden. Bei dem Opfer handelt es sich nicht um einen Unbekannten im Kieler Landeskriminalamt, denn bereits vor Jahren war Teuber eine Schlüsselfigur in einem Korruptionsskandal der Kieler Baubehörde. Da die völlig aufgelöste Famke überzeugt ist, dass der Täter auf der Insel haust, sieht sich Borowski dort etwas genauer um…

Ab 26.02.2018, 14.30 Uhr, SRF 1 (jeweils von Montag bis Freitag in Doppelfolgen)

In aller Freundschaft (Staffel 20)

Deutschland 2016, Drama

Ab 26.02.2018, 20.10 Uhr, SRF 2 (jeweils Montags in Doppelfolgen)

Seitentriebe

Ab 26. Februar 2018 zeigt SRF die neue achtteilige Fernsehserie «Seitentriebe» jeweils in Doppelfolgen. Sie beschäftigt sich auf humorvolle Weise mit dem Liebesleben in Langzeitbeziehungen und was heutige Paare im Innersten zusammenhält. Nele und Gianni sind seit zehn Jahren verheiratet und lieben sich immer noch. Aber die Lust aufeinander ist eingeschlafen. In Folge 1 ist bei ihnen Feuer unterm Dach, nachdem die beiden sich unverhofft auf einem Seitensprungportal begegnet sind. Aber Nele und Gianni wollen ihre Beziehung nicht einfach so aufs Spiel setzen. In Folge 2 legt Nele und Giannis Paartherapie nicht nur sexuelle Sehnsüchte frei, und im Freundeskreis sorgt die Therapie für Gesprächsstoff. Währenddessen plant Timo eine Aktion, um seine Angebetete zu beeindrucken.

Folge 1
Zum zehnten Hochzeitstag veranstaltet Gianni eine Überraschungsparty für Nele. Doch weder Überraschung noch Party sind ein voller Erfolg. Und auch das Hochzeitsgeschenk kommt nicht gut an. Aber Nele und Gianni sind nicht das einzige Paar, das Probleme hat. Ihre Freunde Monika und Heinz führen eine Mittelstandsehe mit klarer Rollenverteilung. Der ältere Sohn Timo pubertiert und rebelliert heftig gegen seine Eltern. Anton, der Chef von Gianni und Heinz, wirkt dagegen ausgesprochen glücklich in seiner Beziehung mit Clara – obwohl oder weil beide schon etwas älter und kinderlos sind. Ist Freiheit das Geheimnis ihres immer noch anhaltenden Begehrens? Bei Nele und Gianni kommt es nach einer überraschenden Begegnung auf einem Seitensprungportal zu einem heftigen Streit. Gianni läuft davon und lässt sich auf einen One-Night-Stand mit der beunruhigend attraktiven Davorka ein. Währenddessen beherbergt Nele den von zu Hause abgehauenen Timo und findet Gefallen an seiner direkten Art, bis sie ihn in seine Schranken weisen muss. Nele und Gianni erkennen in dieser Nacht beide, dass sie ihre Beziehung nicht einfach so aufs Spiel setzen wollen und beschliessen, ihr Sexleben mithilfe eines Paartherapeuten wieder in Schwung zu bringen.

Folge 2
Heinz führt Monika endlich wieder einmal zum Essen aus – ohne Kinder. Timo und Benny dürfen derweil bei Nele und Gianni zu Abend essen. Ausgerechnet Davorka sitzt ebenfalls mit am Tisch und bringt Gianni während des angeregten Gesprächs über Liebe, Sex und Verhütung mehr als einmal ins Schwitzen. Timo dagegen plant auf Anregung von Gianni einen Coup, um seine Angebetete zu beeindrucken. Er inszeniert einen Bombenalarm im Einkaufszentrum und fährt Nele auf seinem Motorrad quer durch die Stadt zu ihrem Bewerbungsgespräch ins Völkerkundemuseum. Heinz hat überhaupt kein Verständnis für eine solche Aktion aus Liebe, und noch weniger für den Wunsch seines Sohnes, ins Internat zu gehen. Und während Nele weiter von einer besseren Arbeit träumt, erkennt Gianni nun dank Therapie seine eigenen Wünsche: Er will ein Kind.

Samstag, 03.03.2018, 23.00 Uhr, SRF 1

Vitus W**

Sonntag, 04.03.2018, 01.30 Uhr, SRF 1

Der Teufel von Mailand W*

Sonntag, 04.03.2018, 20.05 Uhr, SRF 1

Tatort – Waldlust

Deutschland 2018, Krimi

Mit u.a. Ulrike Folkerts, Peter Trabner, Eva Bay, Regie: Axel Ranisch

Lena Odenthal und ihr Team fahren zum Fortbildungswochenende in den Schwarzwald und stossen im heruntergekommenen Hotel Lorenzhof auf Merkwürdigkeiten. Wie schon beim von SWR produzierten «Tatort – Babbeldasch», der ebenfalls von Axel Ranisch inszeniert wurde, wurden die Dialoge in «Tatort – Waldlust» komplett improvisiert.

Dienstag, 06.03.2018, 20.05 Uhr, SRF 1

Professor T. – Tamara
Deutschland 2018, Krimi

Mit u.a. Matthias Matschke, Lucie Heinze, Andreas Helgi Schmid, Regie: Thomas Jahn
Das Escort-Girl Tamara Frings wird tot von ihrer Mitbewohnerin in der Badewanne gefunden. Für Professor T. beginnt sein härtester Fall, stand er dem Opfer doch näher als alle vermuten.

Sonntag, 11.03.2018, 20.05 Uhr, SRF 1

Tatort – Im toten Winkel

Deutschland 2018, Krimi

Mit u.a. Sabine Postel, Oliver Mommsen, Camilla Renschke, Regie: Philip Koch

Einer der letzten Fälle, die sie gemeinsam lösen, führt die Bremer Tatort-Ermittler Lürsen und Stedefreund in ein Pflegeheim, wo ein Rentner seine demenzkranke Frau getötet hat. Dort versuchen sie zu verstehen, wie es dazu kommen konnte.

Samstag, 17.03.2018, 23.55 Uhr, SRF 1

Schimanski – Loverboy W

Sonntag, 18.03.2018, 20.05 Uhr, SRF 1

Tatort – Mitgehangen

Deutschland 2018, Krimi

Mit u.a. Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär und Moritz Grove, Regie: Sebastian Ko

Das Kölner Kommissarenduo Max Ballauf und Freddy Schenk werden zu einem Tatort gerufen. Ein Auto wurde aus einem Baggersee geborgen und im Kofferraum befindet sich die Leiche des jungen Autoexperten und Verkehrsrowdys Florian Baciu. Ballauf und Schenk finden heraus, dass Baciu erst vor kurzem zum Teilhaber der Reifen-Firma von Matthes Grevel ernannt wurde. Seitdem ist der Umsatz des Unternehmens rasant angestiegen, vor allem, weil Florian mit seinen Kontakten zur Raser-Szene Kölns etliche Kunden mitbrachte. Dabei achtete er aber nicht immer darauf, dass alles legal zuging und war deshalb bei seinen Kollegen nicht gerade beliebt. Als zudem heraus kommt, dass das Opfer in der Montagehalle erschossen wurde, steht jeder Mitarbeiter unter Verdacht.

25.03.2018, 20.05 Uhr, SRF 1

Der grosse Sommer*

Schweiz 2015, Spielfilm

Mit u.a. Mathias Gnädinger, Loic Sho Güntensperger, Monica Gubser, Regie: Stefan Jäger

Anton Sommer (Mathias Gnädinger) ist ein mürrischer, alter Schwingerkönig. Seinen Nachbarsjungen, den halbjapanischen Hiro, der Sumoringer werden möchte, kann er nicht ausstehen. Doch als Anton ungewollt mit Hiro nach Japan reisen muss, findet er dank dem jungen Begleiter neue Lebensfreude.

Mittwoch, 28.03.2018, 22.40 Uhr, SRF zwei

Vorsicht vor Leuten W

Karfreitag, 30.03.2018, ab 13.05 Uhr, SRF 1

Winetou I-III W

Karfreitag, 30.03.2018, 22.35 Uhr, SRF zwei

Nordwand W**

Ostersonntag, 01.04.2018, 20.05 Uhr, SRF 1

Sternenberg W*

Ostermontag, 02.04.2018, 11.20 Uhr, SRF 1

Pippi Langstrumpf*

Schweden 1969, Abenteuerfilm

Mit u.a. Inger Nilsson, Pär Sundberg, Maria Persson, Regie: Olle Hellbom
Die kleine rothaarige Pippi Langstrumpf (Inger Nilsson) zieht zusammen mit ihrem Affen Herr Nilsson und ihrem Pferd Kleiner Onkel in die Villa Kunterbunt ein. Schnell schließt sie Freundschaft mit den Nachbarskindern Tommy (Pär Sundberg) und Annika Settergren (Maria Persson). Aber dass Pippi Langstrumpf ganz allein ohne ihren Vater – den Piraten-Kapitän Langstrumpf (Beppe Wolgers) – lebt, scheint den Erwachsenen des Dorfes nicht zu gefallen und sie versuchen sie in einem Kinderheim unterzubringen. Da wehrt sich Pippi Langstrumpf aber mit Händen und Füßen. Sie ist nämlich nicht nur mit einem Koffer voll Gold von ihrem Vater, sondern auch mit übermenschlichen Kräften ausgestattet.

Ostermontag, 02.04.2018, 13.10 Uhr, SRF 1

Pippi geht von Bord*
Schweden/Deutschland 1969, Abenteuerfilm

Mit u.a. Inger Nilsson, Pär Sundberg, Maria Persson, Regie: Olle Hellbom
Kapitän Langstrumpf möchte Pippi auf seinem Schiff ‚Hoppetosse‘ mit nach Taka-Tuka-Land nehmen. Pippi kann jedoch die traurigen Tommy und Annika nicht allein zurücklassen und entschließt sich spontan, mit beiden zusammen in der Villa Kunterbunt zu bleiben. Zum Abschied schenkt ihr Kapitän Langstrumpf einen neuen Koffer voll Gold, was nicht unbeobachtet bleibt. Eine neue, aufregende Zeit beginnt für die drei Freunde, in der immer neue Spiele entdeckt werden. Doch schon bald naht der Winter. Um ebenfalls Weihnachtsferien zu haben, beschließt Pippi sogar in die Schule zu gehen. Am Weihnachtsabend schließlich kommt es zu einer Überraschung für alle Kinder im Dorf…

Ostermontag, 02.04.2018, 14.35 Uhr, SRF 1

Pippi in Taka-Tuka-Land*
Schweden/Deutschland 1970, Abenteuerfilm

Mit u.a. Inger Nilsson, Pär Sundberg, Maria Persson, Regie: Olle Hellbom
Als die Eltern von Tommy (Pär Sundberg) und Annika (Maria Persson) in den Urlaub fahren, übernimmt Pippi Langstrumpf (Inger Nilsson) die Aufsicht. Während sie allerhand Spaß zusammen haben, fischen die drei eines Tages eine Flaschenpost aus dem Wasser. Diese enthält doch tatsächlich eine Nachricht von Kapitän Langstrumpf, Pippis Vater (Beppe Wolgers). Er wurde von Seeräubern gefangen genommen, damit er ihnen den Standort seines Schatzes ausplaudert. Für Pippi gibt es nur einen Lösung: Sie und ihre Freunde machen sich sofort auf den Weg, um Kapitän Langstrumpf zu retten – erstmal in ihrem Bett, das als Heißluftballon ausgestattet ist.

Ostermontag, 02.04.2018, 16.10 Uhr, SRF 1

Pippi ausser Rand und Band*
Schweden/Deutschland 1970, Abenteuerfilm

Mit u.a. Inger Nilsson, Pär Sundberg, Maria Persson, Regie: Olle Hellbom
Weil Mama ihnen zu viel meckert, gehen Annika und Tommy mit ihrer bärenstarken Freundin Pippi (Inger Nilsson) auf große Fahrt. Unterwegs testen sie den Superkleister von Hausierer Konrad und versuchen sich als Sänger, Stierbändiger oder Seiltänzer… Auch der vierte und letzte Pippi-Film mit Kinderstar Inger Nilsson fängt den heiter-respektlosen Geist der Buchvorlage gut ein.

Ostermontag, 02.04.2018 20.05 Uhr, SRF 1

Tatort: Zeit der Frösche
Deutschland 2018, Krimi

Mit u.a. Heike Makatsch, Sebastian Blomberg, Luis August Kurecki, Regie: Markus Imboden
Hat es die Kommissarin mit einer Mordserie zu tun? Aus familiären Gründen ist Hauptkommissarin Ellen Berlinger nach ihrer Babypause nach Mainz gezogen. Ihr neuer Fall beginnt mit dem Fund eines blutdurchtränkten Kapuzenpullis in einem Altkleidercontainer. Ellens Mainzer Kollege Martin Rascher ist sofort überzeugt, dass dieser Fund einen weiteren toten Jugendlichen in einer bisher unaufgeklärten Mordserie bedeutet, die ihm seit Jahren schwer auf der Seele liegt.

Sonntag, 08.04.2018, 20.05 Uhr, SRF 1

Tatort: Unter Kriegern
Deutschland 2018, Krimi

Mit.u.a. Margarita Broich, Wolfram Koch, Golo Euler, Regie: Hermine Huntgeburth
Die beiden Frankfurter Kommissare Anna Janneke und Paul Brix sind besonders betroffen, als sie am Tatort im Keller eines Sportleistungszentrums die Leiche des noch viel zu jungen Malte Rahmani begutachten. So schnell wie möglich wollen die beiden den Mörder des Jungen finden und dafür sorgen, dass der Täter seine gerechte Strafe erhält. Einen ersten Verdächtigen finden die beiden in Hausmeister Sven Brunner, der vor dessen Tod häufiger mit Malte gesehen wurde. Aber auch Joachim Voss, der Leiter des Zentrums, springt den Kommissaren ins Auge. Nicht nur bei den Sportlern legt Voss Strenge an den Tag, auch bei seinem eigenen Sohn Felix, von dem er stets nur höchstes Niveau verlangt. Dabei manipuliert er den Jungen täglich und hetzt ihn sogar gegen dessen eigene Mutter Meike auf, die von Ehemann und Sohn nahezu terrorisiert wird.

Sonntag, 15.04.2018, 20.05 Uhr, SRF 1

Tatort: Ich töte niemand
Deutschland 2018, Krimi

Mit u.a. Dagmar Manzel, Fabian Hinrichs, Andreas Leopold Schadt, Regie: Max Färberböck
In Nürnberg werden ein Mann und seine Schwester ermordet aufgefunden. Die beiden waren Ende 50 und sind vor etlichen Jahren von Libyen nach Deutschland immigriert. Die voll integrierten Geschwister hatten sogar einen Ziehsohn, der seit dem Mord allerdings spurlos verschwunden ist, aber von Zeugen am Tatort gesichtet wurde. Kommissar Felix Voss und seine Kollegin Paula Ringelhahn unterbrechen ihre Wohnungs-Einweihungsfeier und machen sich sofort auf die Suche nach dem Jungen.

Samstag, 21.04.2018, 14.05 Uhr, SRF 1

Matto regiert W*

Sonntag, 22.04.2018, 20.05 Uhr, SRF 1

Tatort: Alles was sie sagen
Deutschland 2018, Krimi

Mit u.a. Wotan Wilke, Franziska Weisz, Marc Rissmann, Regie: Özgür Yildirim
Das Kommissaren-Duo Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz) ist dieses Mal für die Bundespolizei in Lüneburg im Einsatz. Sie sollen die Identität eines Verdächtigen feststellen, der sich durch Kriegsverbrechen schuldig gemacht haben soll. Bei einem Einsatz geht jedoch alles drunter und drüber. Aus Falkes Waffe werden zwei Schüsse abgefeuert, kurz darauf stirbt eine wichtige Zeugin. Die beiden Kommissare werden daraufhin von internen Ermittlern befragt. Falke und Grosz glauben aber nicht, dass sie selbst Schuld am Tod der Frau sind und gehen der Sache nach. Will man sie eventuell nur als Sündenböcke für einen Mord gebrauchen?

Samstag, 28.04.2018, 14.05 Uhr, SRF 1

Hinter den sieben Gleisen W*

Sonntag, 29.04.2018, 20.05 Uhr SRF 1

Usfahrt Oerlike W*

 

 

* Produziert von SRF
** Koproduziert von SRF oder angepasst an die schweizerdeutsche Fassung