Medienstimmen

So berichten Medien über Hörfilm Schweiz und Audiodeskription.

So berichten Medien über Hörfilm Schweiz, Audiodeskription und zugängliche Veranstaltungen:

 

«Kino für Blinde: Hängt das Koks am Finger – oder klebt es eher?»

WoZ – Die Wochenzeitung, 22. Januar 2015

Auch Blinde und Sehbehinderte «schauen» Filme, und das Angebot an sogenannten Hörfilmen wird in der Schweiz immer grösser. Bald wird es an Profis fehlen, die diese Übersetzungsarbeit leisten können. Mehr lesen

 

«Schweizer Filme hörbar machen»

Anzeiger von Uster, 17. Juni 2014

Der Ustermer Urs Lüscher beteiligt sich für das Schweizer Fernsehen an der Produktion von Hörfilmen für blinde und sehbehinderte Menschen. Er ist selbst beinahe blind und beurteilt die Verständlichkeit der Szenenbeschreibungen für die Konsumenten. Mehr lesen

 

«Audiodeskription in Mundart»

«der Weg», SBV-Mitgliedermagazin, 3/2014

Seit 2013 realisiert das Schweizer Fernsehen für einige Schweizer Filme eine Hörfilmfassung in Mundart. „der Weg“ hat dem dreiköpfigen Autorenteam über die Schultern geschaut. Mehr lesen